E-Commerce Best Practice ›

Self-Healing-SkripteAutomatischer Neustart

Was ist das und wofür ist das gut?

Die Datenbank ist nicht mehr erreichbar? Der Web-Server antwortet nicht? Statt einen Alarm zu senden und zu warten bis ein Admin reagiert, haben wir Standardaktionen mittels Skripten automatisiert. Innerhalb kürzester Zeit werden Datenbank- und Webserver automatisch neu gestartet.

Technische Details

Jedes Mal, wenn wir wegen eines Alarms eingreifen, schreiben wir für die Lösung ein Skript, sofern der Fall es zulässt, damit der gleiche Vorfall sich beim nächsten Auftreten automatisch reparieren kann. Das gilt vor allem für das simple Neustarten von Diensten; hierfür müssen wir häufig nicht mehr manuell eingreifen. Die technische Basis dafür stellt Monit. Das Tool überwacht Prozesse mit individuellen Checks. Für uns hat das den Vorteil, dass wir prüfen, ob beispielsweise der Apache-Prozess läuft, welchen Statuscode der Aufruf der Startseite zurückgibt, oder ob bei der Suche nach einem definierten Suchbegriff tatsächlich Produkte gefunden werden.

Was bedeutet dies für dein Business?

Es gibt Situationen, in denen man von außen nicht sofort mitbekommt, dass etwas nicht stimmt. Unser Monitoring hat aber auf kritische Prozesse ein Auge, um automatische Skripte zur Wiederherstellung anzutriggern. Ein essentielles Feature im Kontext Ausfallsicherheit.

Welche Risiken vermeidest du damit?

In einem Wort zusammengefasst: Stress.
Du kannst dir sicher sein, dass die essentiellen Dienste neu gestartet werden und ggf. parallel ein Notruf an unseren 24/7-Support gestartet wird.
Und die Skripte werden mehr - die ScaleCommerce Self-Healing-Skripte sind Teil unserer DNA; sich ständig weiterzuentwickeln und zu optimieren.

Allerdings sind wir der Meinung, dass es okay ist, wenn mal etwas nicht funktioniert. Wir sind zur Stelle, wenn das Setup hängt, und lösen gemeinsam mit dir und deinem Team das Problem während des Tages.