Was ist das und wofür ist das gut?

Bei DDoS-Attacken handelt es sich um einen Angriff auf den Shop mit einer großen Anzahl von Bots oder infizierten Rechnern. Resultate in beiden Varianten: Die Systeme sind überlastet und der Shop nicht mehr von außen erreichbar. Wir erkennen solche Angriffe und fangen diese gezielt ab. Mit einem speziellen Under-Attack-Mode beendeten bereits einige ScaleCommerce Kunden Angriffe per Knopfdruck.

Technische Details

Um den Shop vor DDoS-Attacken zu schützen, setzen wir die Lösung von Cloudflare ein. Bei aktiviertem DDoS-Schutz annonciert Cloudflare per DNS eigene IP-Adressen, statt die IPs der Shopsysteme. Dadurch schaltet sich Cloudflare als zusätzlicher Proxy vor den Shop. Der gesamte Traffic kommt bei Cloudflare an, dort werden anhand konfigurierbarer Filterregeln, normaler Traffic von Angreifern ausgesiebt. Beim Shop kommt somit nur noch legitimer Traffic an. Um dieses Feature nutzen zu können, muss die DNS-Verwaltung der Domain über Cloudflare laufen.

Was bedeutet dies für Dein Business?

Wieder ganz einfach: Von langsame Seiten sind Besucher genervt. Dauert der Angriff zu lange, sind die Reaktionszeiten unterirdisch und die Visitor steigen aus. Die Beschreibung des Szenario “Totalausfall” ersparen wir uns, wir haben alle Beispiele von diesem im Kopf.

Welche Risiken vermeidest Du damit?

Durch den DDoS-Schutz von Cloudflare steht vor Deinem Shop eine Schutzmauer, die sich um Angreifer und illegitimen Traffic kümmert. Echte Kunden kommen durch, die bremsenden Massenanfragen jedoch sortiert und blockt Cloudflare einfach weg. So bleibt der Shop schnell und die Zombie-Apokalypse ist abgewehrt!

Der schnellste Newsletter Deutschlands!

Jede Sekunde ohne Anmeldung, ist eine Sekunde mehr Rock’n’Roll für die Konkurrenz!
Ein Bestätigungslink kommt in Deine Inbox.